Menü

Paul Ripke zu Gast in den Städten des Südens

Der Fotograf, Podcaster und Streetwear-Macher Paul Ripke hat sich auf den Weg in seine Heimat gemacht und den neun Städten des Südens – Baden-Baden, Freiburg, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Mannheim, Pforzheim, Stuttgart und Ulm – einen Besuch der besonderen Art abgestattet. Dort entdeckte der Wahl-Kalifornier außergewöhnliche Plätze, traf interessante Personen und genoss kulinarische Besonderheiten.

Auf seinem Instagram Kanal konnten die knapp 800.000 Followerinnen und Follower bereits seiner erlebnisreichen Reise durch die neun Städte folgen und Blicke hinter die Kamera werfen. Surfen in Pforzheim, Kaffee rösten in Mannheim oder SUP fahren auf der Donau in Ulm. Hier wird gezeigt, was die Städte zu bieten haben. Diese Influencer-Kampagne, welche die TMBW gemeinsam mit den kreisfreien Städten in Baden-Württemberg umsetzt, zeigt einmal mehr die Besonderheiten der Städte, welche immer eine Reise wert sind.

Für jede Stadt ist dabei ein unterhaltsamer Imageclip entstanden. Diese werden ab jetzt wöchentlich auf dem YouTube-Kanal “UrlaubslandBW” erscheinen . Der erste Film aus Heilbronn ist bereits fertig und macht Lust auf mehr.

Einblicke in die Dreharbeiten und weitere interessante Inhalte sind auf den Social-Media-Kanälen der Städte des Südens (Facebook und Instagram) zu finden.



Autor(in): Linda Luickhardt
Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg
Projektmanagerin
E-Mail: l.luickhardt@tourismus-bw.de
Telefon: +49 (0)711 / 23858-54
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel