WirHaltenZusammen: Start der neuen toubiz-Datenbank zur Nutzung für aktuelle Corona-Informationen

24. März 2020
Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) finden Sie hier.

In diesen für uns alle schwierigen Zeiten haben wir vor einigen Tagen gemeinsam mit dem Team der Agentur land in sicht beschlossen, die Krise „zu nutzen“ und die neue toubiz-Datenbank ab sofort im ganzen Land auszurollen und sie mit speziellen „Corona-Merkmalen“ zu erweitern, damit wir ein aktuelles und einheitliches Angebot in Baden-Württemberg darstellen und anbieten können.

 

Start der neuen toubiz-Datenbank ab sofort

Dank Nacht- und Wochenendschichten wurden seit vergangenem Freitag sämtliche Orte in Baden-Württemberg in die neue toubiz-Version gespiegelt.

Alle 1.100 Orte können ab sofort in der neuen toubiz-Datenbank ihre Einträge pflegen bzw. einen kostenlosen Zugang zur toubiz-Datenbank beantragen.

Bitte wenden Sie sich für Ihren neuen Zugang zur Datenbank an: zusammen@toubiz.de oder zusammen@tourismus-bw.de

 

Was ist toubiz?

Die toubiz-Datenbank der Agentur land in sicht aus Freiburg ist die zentrale Wissensdatenbank in Baden-Württemberg zur Verfassung von touristischen Informationen, Tipps und Insiderwissen: Sehenswürdigkeiten/ POIs, Veranstaltungen, Touren, Leistungsträger wie Gastgeber und Direktvermarkter u.v.m. werden in toubiz strukturiert erfasst.

Der Zugang für die Datenbank ist für die Orte in Baden-Württemberg kostenlos. Ebenso die Ausspielung der eingepflegten Infos auf tourismus-bw.de

 

Erweiterung um „Corona“-Merkmale

toubiz ist die Datenbank in Baden-Württemberg, in der möglichst alle touristischen Informationen gebündelt erfasst werden sollen.

Dank der neuen toubiz-Version ist es möglich, neue Merkmale und Kategorien in der Datenbank zu hinterlegen. Wir hätten uns zwar definitiv ein anderes Beispiel gewünscht, bei welchem diese Funktion zum ersten Mal zum Tragen kommt. Nun wenden wir sie an, um über das aktuelle Angebot in den Orten in Zeiten der Corona-Krise zu informieren.

Was heißt das genau?

Die in toubiz hinterlegten Informationen zu Veranstaltungen, POIs, Restaurants, Hofläden etc. können um aktuelle Hinweise erweitert werden:

  • Veranstaltungen finden nicht statt – Welche digitalen und interaktiven Angebote gibt es im Ort/ in der Stadt?
  • Restaurants müssen schließen – Werden Abhol- / oder Lieferservice angeboten?
  • Läden und Shops sind geschlossen – Bieten sie einen Lieferservice oder Onlinebestellungen an?
  • Hotels sind geschlossen – Werden Zimmer für Home Office angeboten?
  • Und vieles mehr

All diese Informationen können von Ihnen in der Datenbank hinterlegt werden.

 

Ideensammlung in Kora-Gruppe „Der Tourismus lebt“

Hier im Tourismusnetzwerk haben wir innerhalb der Gruppe „Der Tourismus lebt“ ein Forum „Wir halten zusammen – toubiz-Datenbank“ angelegt.

Welche Ideen und Angebote sollten wir zusätzlich zu den oben genannten noch integrieren? Wir freuen uns über Ihre Vorschläge und Unterstützung und wägen ab, was technisch umsetzbar ist und für mehrere Orte einen Mehrwert bietet.

 

Landingpage auf Landesebene und eigene Infoseiten für die Orte

Alle hinterlegten Informationen werden auf der Landingpage wirhaltenzusammen-bw.de ausgespielt.

Aktuelle Informationen und wichtige Links, eine BW-Übersichtskarte mit den Angeboten und gepflegten Kategorien zu Veranstaltungen, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten usw.

Zusätzlich zur Landeslösung macht es Sinn, die in toubiz gepflegten Infos auf der eigenen Ortswebsite darzustellen. Viele Angebote werden aktuell auf verschiedenen Kanälen kommuniziert, auf Websites, auf Facebook oder Instagram – hier können Sie die Vorteile der Datenbank nutzen, die Informationen zentral sichtbar machen und in der Kommunikation auf Ihren Kanälen verlinken.

Ebenso wie bei der Landeslösung werden auf den wirhaltenzusammen Ortsportalen folgende Informationen (sofern sie in toubiz erfasst werden) dargestellt:

Aktuelle Informationen und wichtige Links, eine Übersichtskarte des Ortes mit den Angeboten und gepflegten Kategorien zu Veranstaltungen, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten usw.

 

Kosten

Einen Großteil der Kosten für den Umzug und die Einrichtung aller Orte kann von der TMBW übernommen werden. Jedoch bitten wir um Verständnis, dass nicht alle Kosten von uns getragen werden können.

Die Darstellung auf der BW-Landingpage ist kostenlos.

Für die Einrichtung eines Ortsportals #wirhaltenzusammen gilt folgendes Kostenmodell:

Einrichten und Freischaltung + monatliche Betriebskosten*

Landgemeinde < 5.000 EW: 100,- € 50,- €
Kleinstadt < 20.000 EW: 150,- € 100,- €
Mittelstadt < 100.000 EW: 200,- € 150,- €
Großstadt > 100.000 EW: 500,- € 200,- €

*läuft solange das Portal auch benötigt wird, alle Preise zzgl. MwSt.

Wir freuen uns, wenn Sie die Infos auch auf ihren Ortsseiten integrieren. Heute noch für die Einheimischen, schon bald hoffentlich wieder auch für unsere Gäste.

 

Update 25. März

Viele von Ihnen haben sich gestern schon bei uns gemeldet, um die Zugangsdaten für die neue toubiz-Datenbank anzufordern. Das freut uns sehr, vielen Dank dafür!

Weil es jedoch teils zu Missverständnissen kam: Die Zugänge, die wir jetzt vergeben können, dienen dazu, die Corona-Informationen in den Orten zu bündeln und somit ein Angebot für die Einheimischen und Gäste zu bieten und die örtlichen Leistungsträger zu unterstützen.

Bei der Pflege aller weiteren Infos bitten wir jedoch noch um etwas Geduld, da wir noch in der Vorbereitung von Erklärvideos und Webinaren sind. Unser Fokus liegt aktuell auf den Inhalten für die Coronazeit und den dafür bereitstehenden Ortslösungen.

Wie bereits oben erwähnt, trägt die TMBW einen Großteil der Kosten, weil wir fest davon überzeugt sind, dass wir mit diesem Service aktuell den Einheimischen und Leistungsträgern einen Mehrwert bieten können.

Die Kosten für die Einrichtung von Ortswebsites haben wir bewusst sehr niedrig kalkuliert. Da sie teils wohl doch noch als zu hoch empfunden werden, haben wir uns nun dazu entschlossen, allen Orten, die sich bei der „Corona-Pflege“ beteiligen, die Einrichtungsgebühren zu erlassen bzw. werden diese ebenfalls von der TMBW getragen. Somit sind für die Orte/ Städte nur noch die laufenden monatlichen Kosten (s.o.) zu tragen.

Wir hoffen an dieser Stelle auf Ihre Solidarität, dass Sie sie uns bei diesem Projekt unterstützen und sich für eine Ortslösung entscheiden, auf der aktuell die Einheimischen und hoffentlich bald auch wieder die Gäste von nah und fern aktuelle Infos vorfinden.

 

Ansprechpartner

land in sicht:
Ralf Vogel, ralf.vogel@land-in-sicht.de

TMBW:
Susanne Bleibel, s.bleibel@tourismus-bw.de

 

Wir halten zusammen und freuen uns über Ihre tatkräftige Unterstützung bei der Pflege und Nutzung unseres Angebots!

 


Autor(in): Susanne Bleibel
Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg
Digitale Kommunikation
E-Mail: s.bleibel@tourismus-bw.de
Telefon: +49 (0)711 / 23858-61
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login