Menü

Schwarzwald Tourismus GmbH entwickelt System für verbessertes Wissensmanagement in Tourismusregionen

Wissensvermittlung, Qualitätskoordination und das Schaffen von gegenseitigen Austausch- und Netzwerkmöglichkeiten gehört heute im Rahmen des Qualitätsmanagements einer Ferienregion zu den Aufgaben einer Destinationsmanagementorganisation (DMO) wie der Schwarzwald Tourismus GmbH (STG).

Jedoch gab es bisher im Deutschlandtourismus keine umfassende Klarheit über den Wissensbedarf und die für den Wissenstransfer geeigneten Vermittlungswege der DMOs an die häufig mittelständisch geprägten Unternehmen im Tourismus (KMU). Im Rahmen des Förderprogramms LIFT-Wissen (Leistungssteigerung & Innovationsförderung im Tourismus) hat die STG nun ein Pilotprojekt zur Implementierung eines Drei-Säulen-Systems für Monitoring und Key Performance Indikatoren (KPI) im Wissensmanagement umgesetzt, welches von Tourismusorganisationen jeder Größe adaptiert werden kann.

Ausführliche Informationen zu diesem Projekt finden Sie in der beigefügten:

Ansprechpartnerin:

Jutta Ulrich /Leiterin Stabstelle Kommunikation
Schwarzwald Tourismus GmbH
Kompetenzzentrum Tourismus

Mobil: +49 151 46392374
ulrich@schwarzwald-tourismus.info





Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel