Menü

Bett+Bike Tourismustalk – Mit Qualität punkten im Radtourismus

Radtourismus ist vielerorts zu einer grundlegenden Säule im touristischen Angebot einer Destination geworden. Mit der Qualitätsoffensive entlang der Landesradfernwege und attraktiven Angeboten in den einzelnen Regionen kann Baden-Württemberg im Radtourismus mit einem hochwertigen und vielfältigen Angebot punkten. Neben der guten Infrastruktur und ansprechenden Routen gehören zu einem erfolgreichen radtouristischen Angebot vor Ort insbesondere auch engagierte und auf die Bedürfnisse der Radtouristen eingestellte Unterkünfte. In einigen Landkreisen und auch entlang radtouristischer Hauptrouten bestehen in Baden-Württemberg jedoch weiterhin Lücken im Netz fahrradfreundlicher Gastgeber*innen.

Im Bett+Bike Tourismustalk widmen wir uns dem Thema radfahrfreundlicher Service in den Unterkunftsbetrieben vor Ort und stellen die Qualitätsauszeichnung „Bett+Bike“ vor. Nach einem kurzen Einstieg ins Thema gibt es ausreichend Zeit für Austausch und Fragen. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir uns dem Thema Fahrradfreundlichkeit in Unterkünften widmen, um diesen wichtigen Baustein entlang der radtouristischen Dienstleistungskette in Baden-Württemberg qualitativ noch besser aufzustellen.

Wann? Mittwoch, 21. September 2022 von 10.00 – 11.00 Uhr
Wie? kostenfreie Online-Veranstaltung, Anmeldung erforderlich

>> Mehr Informationen & Kontakt für die Anmeldung

Hinweis: Diese Veranstaltung widmet sich speziell an Touristiker*innen landesweit sowie an Radverkerkehrsbeauftrage aus den Landkreisen und Kommunen. Für interessierte Gastgeber*innen wird es im Herbst ebenfalls wieder Online-Informationstermine geben. Termine werden zeitnah auf der Bett+Bike Homepage unter den Terminen veröffentlicht.

 



Autor(in): Maiken Resch
ADFC Baden-Württemberg e.V.
Regionalmanagerin Bett+Bike
E-Mail: maiken.resch@adfc-bw.de
Telefon: 0711 / 5047 9415
Kategorien:
Allgemein


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel